GSM Gateway und Auerswald Compact 5020 VoIP

Dieses Thema im Forum "Software und Schnittstellen" wurde erstellt von domkk, 15. März 2018.

  1. domkk

    domkk Beginner

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    Kennt sich jemand mit der Konfiguration eines Comsat ISDN Basic GSM Gateways an einer Auerswald Compact 5020 VoIP aus.

    Ich betreibe die Telefonanlage ohne Festnetzanschluss nur mit dem Gateway im NT Modus angeschlossen an den externen S0 Port der Telefonanlage. Als MSN sind die Handynummern mit 0049 hinterlegt.

    Eingehende Anrufe gehen auf dem Gateway ein, werden aber nicht zur Telefonanlage weitergeleitet. Wenn ich an der Telefonanlage rauswähle kommt sofort Besetzt-Ton.

    Als Amt wird die 0 genutzt.

    Danke für Tipps.
     
  2.  
  3. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    14
    Hallo. Ich nehme an Ihr habt einen MSN Anschluss in der Anlage eingerichtet. Beim tippen denke ich das mit der 0049usw als MSN ist etwas komisch. Was da auf den Bus aus der Comsat als MSN gegeben wird weiß ich nicht.
    Aber wenn es nicht die 0049 usw ist und Du hast die 0049 in der Anlage eingetragen finden die sich nicht. Wenn in der Anlage etwas eingetragen ist meldet sie sich nur auf die eingetragenen Nummern. Alle anderen auf dem Bus werden dann nicht beachtet.
    Wenn in der Anlage keine MSN eingetragen sind meldet sie sich aber auf alle Nummern die auf dem Bus rufen.
    Abgehend ist es auch so. Wenn welche eingetragen sind werden nur die genommen. Sind keine eingetragen wird eine auf dem Bus genommen.
    Darum kannst Du ja mal alle MSN in der Anlage löschen und dann versuchen. Veilleich bringt es Dich ja etwas weiter.
    Dies ist bei fast allen Anlagen so, aber es gibt auch welche bei denen ist es etwas anders.
     
  4. domkk

    domkk Beginner

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich morgen mal testen.

    Auf der Seite von Auerswald ist es mit Rufnummern beschrieben...
    Auerswald Service FAQ ID 179
     
  5. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    14
    Halo. Die FAQ 179 hab ich nicht gefunden.
    Die Rufnummern sollen auch nicht für ewig ausgetragen werden. Nur wenn man nicht weiß in welchem Rufnummernformat die Handynummern als MSN auf dem Bus liegen kann man sich helfen ohne Nummer auszuprobieren ob es überhaupt geht.
    Ich hab ja schon geschrieben das ich nicht weiß ob die Länderkennzahl dazu gehört. Aber vielleicht steht es ja bei FAQ 179.
    Das die 5020 Deinen ISDN Bus als in Ordnung erkannt hat setze ich natürlich voraus.
     
  6. domkk

    domkk Beginner

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann den Link leider nicht Posten. Wenn man nach "GSM gateway auerswald" sucht ist es der erste Google Eintrag.

    Wie kann ich den ISDN Bus testen ob es in Ordnung erkannt wird?
     
  7. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    14
    Hallo. Ich denke ist vielleicht der Link am Ende. Meine ich auch so wie Punkt 2. Kannst auch zum Versuch die Nummern mal ohne 0049 eintragen.
    Eine Led Line bei der 5020 ist für die Info der B Kanäle. Die sollte dauernd grün leuchten dann sind beide frei. Ihr habt ja nur den einen S0. Wie in der Install S 56.
    Kann man auch beobachten ob sich was bei Belegung mit 0 ändert.
    Service
     
  8. domkk

    domkk Beginner

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also eingehende Gespräche gehen nun. Die MSNs scheinen tatsächlich vom Gateway in einem anderen Rufnummernformat anzukommen, da er auf die MSNs nicht reagiert.
    Die LED Line blinkt bei eingehenden Gesprächen, sonst ist sie aus.
    Ausgehende Gespräche gehen weiterhin nicht, allerdings zeigt er inzwischen im Comfortel ISDN Telefon beim Wählen an: "Kein B Kanal"
     
  9. John

    John Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    14
    Hallo. Wenn Die LED aus ist dann ist mindestens ein B Kanal nicht belegungsfähig. Es können auch beide sein. Mit belegt und blinken klappt ja.
    Wenn aus muß man natürlich auch folgendes beachten. Wenn man zwei S0 auf extern hat und einer ist nicht beschaltet wäre der ja auch nicht belegungsfähig. Wenn nur ein S0 auf extern ist sollte die LED grün sein.
    Bei gehend etwas unsicher mit keine MSN eintragen bin ich geworden weil die Anzeige kein B Kanal erst jetzt ist. Vielleicht solltest Du es auch mal mit 01... usw probieren.
    Aber mir fällt jetzt noch so ein.
    Ist der S0 Bus auf der Comsat Seite auch als Mehgeräteanschluss eingetragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2018

Diese Seite empfehlen