neue Nachrichtenstrukturen, Forenrubriken

Dieses Thema im Forum "Über dieses Forum" wurde erstellt von telthies, 21. Dezember 2016.

Schlagworte:
  1. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    211
    Eine PN im Forum ? - ja, weil ich außer den Moderatorenkollegen mindestens noch den "harten Kern" mit einbeziehen will:


    Hallo Marco !

    Ich bekam heute eine Einladung von Forum für Telefonanlagen und Telekommunikation <mg@e****s.de> per eMail um 13 Uhr 18, einer Unterhaltung beizutreten. Der Zeitstempel Deines Beitrages in meinen "Profilnachrichten" lautet "Heute um 01:20 Uhr".

    Zunächst zum "organisatorischen" Aspekt:
    Der neue Kanal "Profilnachrichten" kann meinetwegen gerne abgeschaltet werden. Ich erkenne keinen Sinn darin, und ein Neumitglied hat den klassischen Weg PN wohl schon darüber übersehen. Und eine Unterhaltung zwischen Koppelfeld und brooks lese ich auf diese Weise mit und argwöhne, daß das nicht unbedingt deren Absicht war.

    Nun zu Deiner Frage aus dem Profilnachricht-Strang "Brauchen wir für solche Dinge neue Foren? Oder passt das da rein?" (@Mitlesers: Uwito fragte mich auf diesem Wege, wo er die Frage nach Unterschieden zwischen einer c46xe und einer ict46 anbringen könne):
    Nein, ich denke erstens im speziellen nicht, daß für diese oder andere Fragen weitere Rubriken eröffnet werden müßten.
    Zweitens denke ich gerade (betr. telthies.de) neu grundsätzlich über Forenstrukturen nach.

    Vielleicht findet sich ja "zwischen den Jahren" mal Zeit zum Telefonieren darüber. In der Kürze berichtet: meine Tendenz ist weg von den Kapiteln zur Sortierung des Beiträgestromes.

    Mir scheint eine Blogstruktur zeitgemäßer, wo dann die Frage schlicht in einem "einspurigen" Forum gestellt wird. D.h. der bisherige Beiträgebestand bleibt sortiert wie er ist, wird aber zum "Archiv", und neue Fragen liegen einfach um so weiter oben je neuer sie sind und fertig.

    Die Erfahrung zeigt ja, daß verschiebebedürftige Beiträge meist fälschlich in "Kaufberatung" gelandet sind, weil diese Rubrik nicht nur von den Spammern zuoberst gesehen wird. Für DAUs ist das, was sie gerade fragen wollen, auch ohne differenzierte Kapitelstruktur schon komplex "genug". Die Suchfunktion wird (hier wie anderswo) kaum genutzt, aber mindestens Doppelposts aus Unsicherheit über die richtige Rubrik würden "ganz ohne Aufteilung" vermieden. Außer in "Jahrhundertsommern" kommen wir auch so gut wie nie auf fünf verschiedene Themen oder mehr an einem Tag.

    Was ich im täglichen Moderationsbetrieb aber gut gebrauchen könnte, wäre eine schnelle Möglichkeit zum Herüberschubsen der Sängerstreit-Beiträge. Wir vergraulen uns sonst massiv die DAUs, wenn - nachdem sie sich ein Herz gefaßt haben, ihre "dumme" Frage hier zu stellen - ein Fachchinesisch-Dauerfeuer über Physik-Lehrmeinungen zwischen den Fachleuten losbricht. Dann ducken sich die Fragesteller oft weg.

    Also: wenn wir hier weiter "mehrspurig" fahren wollen, dann m.E. am besten noch mit zwei Spuren, nämlich für "Normalverbraucher" und für "Spezialisten". Das scheinen mir nämlich zwei Nutzergruppen mit unterschiedlichen bis gegensätzlichen (oder mindestes schwer vereinbaren) Wünschen zu sein:

    Die Normalverbraucher wollen ohne großes Getöse ihre Angst genommen bekommen und kennen höchstens noch Ohm, aber schon nicht Tesla und wollen das auch nicht ändern.

    Die Spezialisten hingegen würden sich wohl am ehesten über Rubriken für bestimmte Systemfamilien, Architekturen / Konzepte / Protokolle o. dergl. freuen. Aber solche Sortierungen kann man auch noch einbauen, wenn sich Bedarf zeigt.

    Zusammengefaßt wäre meine Utopie des Telefonanlagenforums 2017 also:

    - alle "Altbeiträge" 1:1 in der bisherigen Struktur in ein Archiv verschieben, wo auch außer den Moderatoren keiner mehr in den Bestandsthemen schreiben kann, und neue kann man dort nicht mehr eröffnen

    - eine Taxispur für die Spezialisten und zum Hinüberschieben von Sängerstreit-Spinoffs

    - nur noch eine allgemeine Fahrspur für die Normalverbraucher.

    LG rundum,
    (tel)Thies

    (übrigens um 18:37 Uhr)
     
  2.  
  3. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    211
    da hängt sich übrigens gleich schon wieder ein "Ads Master" Beitrag an, obwohl mit "c46xe" und "ict46" doch nun bestenfalls höchst rudimentär überhaupt Produktamen im Beitrag erwähnt sind (? ? ?)
     
  4. mmg

    mmg Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    7
    Da hier bisher kein sonstiges Feedback erfolgt ist: Sind alle anderen nicht interessiert, dafür oder dagegen?

    Die Umstellung auf eine neue Technologie bzw. eine neue Art von Forum finde ich spannend. Ich denke dabei an Strukturen und Features, wie sie von Discourse (Try Discourse) oder Stack Overflow (Stack Overflow) umgesetzt werden. Während Discourse frei verfügbar ist, müsste man bei Stack Overflow / Stack Exchange viele Dinge selbst entwickeln. Es gibt dafür zwar auch freie Implementierungen, die ich aber noch nicht begutachtet habe.

    Aus meiner Sicht ist das aber nichts für in den nächsten Wochen. Da nach der Umstellung nun auch die Google Links endlich aktualisiert wurden, kommt auch wieder mehr Schwung hier durch.

    Viele Grüße,
    Marco
     

Diese Seite empfehlen