Software für CAPI mit Anruf- und Aufnahmefunktion gesucht

Dieses Thema im Forum "Modem- und ISDN-Karten" wurde erstellt von 8818freak, 22. Oktober 2014.

  1. 8818freak

    8818freak Urgestein

    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    56
    Hi Leute,

    ich suche eine Software, mit der ich eine Nummer wählen kann und die mir Aufnehmen kann, was auf der andern Seite gesprochen wird.
    Ich möchte einige Netzansagen und auch die Zeitansage aufzeichnen um Sprachfiles daraus bauen zu können. Dazu sind Aufnahmen von bis zu 62 Min Dauer erforderlich.

    Die Dateien gäbs natürlich dann auch für Alle frei im Netz verfügbar danach, wie immer bei mir :)
     
  2.  
  3. allesversucher

    allesversucher Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    30
    hallo,

    das kannste mit der fritz-software machen.
    im gespräch ist da mitschneiden möglich - wie lange kann ich zwar nicht sagen aber wenn genügend festplattenplatz vorhanden ist sollte das auch reichen.
    müsstest bloss was mit dem mircro machen - am besten ausschalten.

    gruß
     
  4. 8818freak

    8818freak Urgestein

    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    56
    Ich wollte meinen Server da anrufen lassen, der hat weder Micro noch Lautsprecher...
    Danke für den Tip, ich versuch's mal :)
     
  5. 8818freak

    8818freak Urgestein

    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    56
    :(
    Leider scheint das nicht zu klappen.
    Ich kann zwar anrufen und aufnehmen, leider gibts hinterher nur nirgends ein File. :(
    Anhören kann ich das auch nicht, wegen fehlender Soundkarte. Und dabei wollte ich es dann nur auf einem andern Rechner anhören, aber das geht irgendwie nich.
    oder ich bin zu blöde...
     
  6. telthies

    telthies Urgestein

    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    211
    hat Fritz bestimmt gut versteckt
     
  7. 8818freak

    8818freak Urgestein

    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    56
    Leider hat er es so gut versteckt, daß ich es nicht finden kann...
     
  8. SK

    SK Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    33
    wir reden doch von der Fritz!fon Software, oder? Da musst du den Pfad- und Dateinamen in den Einstellungen festlegen (unter dem Reiter "Audio"). Weiters kann es sein (wenn ich mich noch recht entsinne), dass die Audio (de)codierung nur MIT betriebsfähiger Soundkarte möglich ist.
     

Diese Seite empfehlen