Yealink, Htek, Grandstream

Dieses Thema im Forum "Festnetz- und Schnurlostelefone" wurde erstellt von alca_oxo, 7. Mai 2018.

  1. alca_oxo

    alca_oxo Beginner

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die Fotos, die man von den Voip-Telefonen der oben genannten Fabrikaten sieht, sehen alle sehr ähnlich aus. Ist das evtl. sogar der selbe Hersteller?

    Gibt es Erfahrungen bzgl. der Qualität der verschiedenen Marken? Grandstream ist wohl am günstigsten, macht sich das bei Klangqualität, Haptik und Software evtl. bemerkbar?

    Vielen Dank.

    Jens
     
  2.  
  3. retrofreak83

    retrofreak83 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    14
    Also Grandstream und Yealink sind auf jeden Fall nicht derselbe Hersteller. Sowohl Yealink als auch Grandstream sind dafür bekannt - sagen wir's mal so - sich vom Design anderer Hersteller inspieren zu lassen, siehe z. B. Yealink SIP-T22P und Cisco 7961 :)
    Htek hatte ich bisher nicht auf dem Schirm. Hier sieht man auch große Verwandschaften zu Yealink, aber baugleich sind die Geräte offenbar nicht.
     
  4. tobiasr

    tobiasr Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    31
    Die Designähnlichkeit Yealink <> Cisco ist sicherlich auch darin begründet, dass yealink die o.g. Modelle für cisco hergestellt hat.
     
  5. retrofreak83

    retrofreak83 Schon ein paar Mal da gewesen

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    14
    Ach?
    Also dann für alle Ciscos dieser Generation?, also auch 7940 und co?
     

Diese Seite empfehlen