Gigaset SX353 Bluetooth Verbindung

Dieses Thema im Forum "Festnetz- und Schnurlostelefone" wurde erstellt von MercedesDiesel, 10. März 2018.

  1. MercedesDiesel

    MercedesDiesel Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allsamt,

    wohne auf dem platten Land wo VOIP noch nicht richtig funktioniert -ja das gibt es noch-.
    Da ich eine kleine Firma habe, werde ich diesbezüglich auch weiterhin mit der ISDN Anlage arbeiten.

    Nun habe ich mir in der Bucht ein "neuwertiges" Gigaset SX353 ISDN zugelegt.

    In der Konfiguration kann man ja damit (Bedienungsanleitung) sein Smartphone verbinden und somit
    Telefonate von selbigem Empfangen und auch tätigen. Soweit so gut.

    Ich benutze ein Samsung S5, das Pairing mit dem SX353 klappte auch problemlos, allerdings kann ich nur Telefonate Empfangen und nicht via Handy führen. Das wäre nämlich sehr wünschenswert wenn ich Kunden anrufe die nur Mobil erreichbar sind.
    Im Bluetooth Menu des Samsung steht komischer Weise "Gigasel SX353i Für Anruffunktion verbunden".

    Was mache ich falsch ? oder kann man generell nur Telefonate empfangen ?
     
  2.  
  3. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    28
    Hallo. Abgehend sollte eigentlich auch möglich sein. Mußt aber immer mit Wahlvorbereitung und Blockwahl arbeiten.
    Steht aber genau in der BDA S. 127.
     
  4. MercedesDiesel

    MercedesDiesel Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja das habe ich ja gesehen, das sind aber DECT Geräte. Ich meine das GSM Gerät also Smartphone Samsung S5
     
  5. Leo63

    Leo63 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,

    ich habe ein Gigaset SX353 in Betrieb und auch mein Handy damit verbunden. Ich kann am SX 353 und an jedem Mobilteil GSM Gespräche annehmen und auch abgehende GSM Gespräche führen.
    Dazu muß man vor dem Gespräch festlegen, mit welcher MSN man rauswählen will. Das geht entweder mit der Funktion "MSN Nächste Wahl" (BDA Seite 29) oder über eine feste Einstellung, bei der nach dem Abnehmen des Handapparates eine Liste der verfügbaren Sende MSNs angezeigt wird (BDA Seite 104).

    Wenn ein Handy gekoppelt ist, wird bei der MSN Auswahl die GSM Verbindung angeboten, ist das Handy nicht gekoppelt, erscheint der Eintrag in der Liste nicht

    Ich nutze das schon seit Jahren, das funktionierte mit meinen LG Handys und aktuell mit meinem Sony Handy

    Gruß Leo
     
  6. MercedesDiesel

    MercedesDiesel Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja, das habe ich hin bekommen, geht aber trotzdem nicht. Rein kommende Anrufe vom Handy werden signalisiert u, kann ich auch annehmen...raus gehende wähle ich die MSN ( Büro oder GSM) nimmt dann aber keine Wahl an und es erscheint Störung auf dem Display.

    Mein Problem ?? wird sein, ich bin in einem neuen Büroraum und dort liegt noch keine Festnetzleitung, das es deswegen nicht funktioniert.
    Heist, das SX353 hat imo nur Stromanschluss sonst nichts. Kann es sein dass es deswegen nicht richtig funktioniert ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2018
  7. Leo63

    Leo63 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,

    das SX 353 braucht zwingend den Anschluß an einen S0-Bus (NTBA oder interner S0 einer TKV); sonst geht das Gerät auf Störung.

    Gruß Leo
     
  8. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    28
    Hallo. Ich habe zwar geschrieben Seite 127. Es geht aber auf 128 noch etwas weiter. Über GSM Netz anrufen usw.
    Da steht dann auch mit Blockwahl.
    Wie Du Deine Bedienung beschrieben hast ist es doch keine Blockwahl.
    Erst die Nummer komplett eingeben und dann abheben und MSN oder GSM.
     
  9. Leo63

    Leo63 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,

    die Funktion "MSN nächste Wahl" arbeitet immer mit Blockwahl:

    entweder -> Menü aufrufen -> MSN nächste Wahl -> MSN (oder GSM) auswählen -> Rufnummer wählen -> grüne Taste drücken (oder Hörer abnehmen beim Basisgerät)
    oder
    über die permanente Liste der Sende MSNs: grüne Taste drücken -> Sende MSN (oder GSM) auswählen -> Rufnummer wählen -> grüne Taste drücken.

    Gruß Leo
     
  10. MercedesDiesel

    MercedesDiesel Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So etwas habe ich mir fast gedacht. Danke Leo63.

    In 14 Tagen kommt der Mechaniker und legt rüber. Habe schon soweit eingerichtet, wenn ich den Hörer abnehme erscheint auf dem Display MSN 1 : Büro oder
    MSN 2: GSM zur Auswahl. Ich denke nach der Installation wird es einwandfrei funktionieren.
    GSM Anrufe annehmen klappt jedenfalls ohne Anschluss an TKV nur halt Anrufen geht nicht.

    Ich gebe auf alle fälle ein Feedback.
     
  11. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    28
    Hallo. Es hat mir keine Ruhe gelassen weil ich es wie MercedesDiesel vor Jahren auch schon gemacht hatte. Aus dem selben Grund.
    Ich habe es hervor geholt und ausprobiert. Klappt alles ohne Festnetzanschluss wie in der BDA beschrieben.. Es hätte sonst auch kein Telefon werden dürfen.
    Über das Menue Anrufvorbereitung immer nur einmal das nächste Gespräch. Dann die ganze Wahl eingeben und dann erst abheben. Für ein nächstes Gespräch oder wenn Besetzt erst wieder Anrufvorbereitung. Dann vielleicht Wahlwiederholung und abheben. Wenn erst abgehoben wird ohne Rufnummer ist die Anrufvorbereitung weg.
    Wenn es für länger sein soll kann man bei Teilnehmer einrichten als gehende Leitung GSM zuweisen. Dann klappt es immer ohne Anrufvorbereitung. Aber immer wählen vor abheben.
    Aber vielleicht habt Ihr ja einen anderen Softwarestand.
     
  12. MercedesDiesel

    MercedesDiesel Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @John
    Nicht das ich da jetzt was falsch verstehe oder verstanden wird.... DER GSM Betrieb läuft bei mir nur bei ankommenden Gesprächen vom Handy auf das SX353 !!
    Abgehende funktionieren "noch" nicht....habe es so verstanden, das dieses erst funktioniert, wenn das SX353 eine Verbuindung >> NTBA oder interner S0 einer TKV hat.
     
  13. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    28
    Hallo. Hab ich doch beschrieben. Abgehende Gespräche vom SX 353 ohne angeschlossenes Festnetz über GSM Netz.
    Ich hatte die Vermutung schon vorher das Du etwas in der Anrufvorbereitung falsch machst.
    Wenn Du genau schreibst in Reihenfolge was Du machst kann man sehen was nicht richtig ist.
    Wenn es noch länger bis zum Festnetzanschluss ist kannst Du auch bis dahin. fest einstellen immer GSM ohne Anrufvorbereitung.
    Dann brauchst Du nur wählen und dann abheben.
     
  14. MercedesDiesel

    MercedesDiesel Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also ...ich habe mein Samsung S5 via Bluetooth am SX353 angemeldet. Das ging auch alles ohne weitere Probleme.
    Was mich am Samsung stutzig machte, in den Bluetooth Optionen erscheint das Sx 353 als "Für Anruffunktion verbunden"
    muss allerdings sagen, bei Verbindung bei meiner Auto FS via Bluetooth erscheint dieses genauso.

    Das Sx353 ist folgendermaßen konfiguriert:

    Hörer abnehmen *tuttut* erscheint ein Auswahlmenue

    MSN 1: Buro - davor ist ein Haken somit Priorität-
    MSN 2: GSM

    Wähle ich GSM und will dann einer Nummer eingeben passiert gar nichts und es erscheint "Störung" im Display.
    Rufe ich von einem anderen Gerät mein Handy an, klingelt das SX 353 und ich kann ganz normal telefonieren.
    Heist, rein geht....raus abernicht.
     
  15. Leo63

    Leo63 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,

    das SX 353 ist in erster Linie ein ISDN Telefon, das Einbinden des Handy (oder eines Bluetooth Headsets - es geht immer nur ein Bluetooth Device) ist ein netter Zusatzgimmick. Und Gigaset ISDN Basen mögen es alle nicht, wenn der S0 fehlt, dann gehen sie auf Störung, sobald man versucht eine Verbindung aufzubauen.

    Gruß Leo
     
  16. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    28
    Hallo. Ich will Dich nicht ärgern aber bei mir geht es immer.
    Ich wiederhole noch einmal erst die Nummer eingeben und dann abnehmen. Dann erscheinen Deine beiden Möglichkeiten. Mit Pfeil Auswahl GSM .Dann OK drücken und ab geht die Post. Du kannst auch fest bei Teilnehmer einrichten als Sende MSN Dein GSM eintragen. Dann wird denk ich zuerst GSM angeboten. Dann OK und fertig.
    Deine Möglichkeit ist noch eine Dritte mit jedesmal Abfrage vor Gespräch.
    Es gibt die Anrufvorbereitung mit MSN vor nächster Wahl. Gilt nur ein mal.
    Die immer Auswahl MSN für nächste Wahl. Das was Du jetzt machst.
    Die feste Sende MSN. Ist ohne Abfrage und Auswahl.
    Immer gilt bei GSM Nummer eingeben vor abheben.
    Ich hab sie jetzt alle paar mal durch aber war immer in Ordnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2018
  17. MercedesDiesel

    MercedesDiesel Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich bei aufgelegtem Hörer eine Nummer eingeben will, kommt zuerst das Auswahlmenü...da geht nix.
     
  18. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    28
    Hallo. So arbeitet es bei mir mit meiner Einstellung. Ich mach das mit Samsung S3. Aber ich denke das ist egal.
    Wenn ich bei aufgelegtem Hörer Ziffern eingebe erscheinen die auch im Display. Dann nehme ich ab. Eigenes Handy leuchtet und baut Verbindung zum Ziel auf. Beim Ziel ruft es. Geht so auch immer ohne eine Wahlorbereitung.
    Im Moment ist bei mir eingestellt im SX bei Teilnehmereinstellungen für App 10.
    Als sendende GSM GSM Tel. Das wäre Variante 3 in meiner letzten Post.
    MSN für nachste Wahl hat keinen Haken ist also nicht aktiv.
     
  19. MercedesDiesel

    MercedesDiesel Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Was hast du bei "MSN einrichten" unter GSM als Nummer angegeben ?? Die Handy Rufnummer ??
     
  20. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    28
    Hallo. Ich Denke Du bist irgentwo ganz falsch.
    Wenn Du Dein Handy Bluetooth verbunden hast ist alles schon gelaufen. Das ist bei Dir ja auch so in Ordnung. Da braucht es keine Nummer eingeben.
    Für SX einstellen schreib ich mal die Menue Folge. Menue, Basis einst, Einstellungen, Tln einrichten, Gerät einrichten, Intern 10, Untermenue, Auswahl Sende MSN dann auswählen GsM GsM Tel, dann OK.
    Jetzt muß der Hacken vor GsM GsM Tel sein.
    Jetzt alles zurück bis Ruhezustand.
    Neu wie gehabt gleiche Folge bis Untermenue, dann Auswahl MSN nächste Wahl. Wenn da ein Hacken ist mit OK wegmachen und dann ganz zurück.. Wenn da keiner ist nur ganz zurück bis Ruhezustand.
    Jetzt ist nur als sendende Dein GSM GSM Tel eingetragen.
    Ich hoffe ich habe in der Folge nichts vergessen aber erklärt sich ganz gut mit lesen. Die ganzen OK hab ich mal weggelassen.
    Jetzt Handapp aufgelegt lassen. Deine Zielrufnummer komplett eingeben. Die muß dann auch im Display stehen. Jetzt abheben im SX Dispay steht wählt Rufnummer. Dein Handy leuchtet und wählt Dein Ziel.
    Du brauchst da keine MSN einrichten. Wenn Du die Bluetooth Verbindung eingerichtet hast wird sie wo es gebraucht wird immer als Auswahl GSM GSM Tel mit angeboten
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2018
  21. MercedesDiesel

    MercedesDiesel Beginner

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    zu #18
    Nein, das habe ich unter ISDN Einstellungen. Wenn man dem Pfad folgt erscheint auch MSN Einrichten >>MSN1: Büro und MSN2: GSM
    bei MSN 1 habe ich die 20 hinterlegt, das ist der SO von der TK Anlage. bei MSN2, also GSM habe ich die Hand Nr. hinterlegt.

    zu #19
    Ansonsten sind die MSN`s so eingestellt wie du in #19 beschrieben. Es geht aber immer noch nicht. Hast du mal an deinem Tel. die ISDN Verbindung
    genommen bzw. einfach mal das Kabel gezogen und versucht damit Mobil zu telefonieren ? So langsam versteh ich es nicht mehr...ich kann
    Einstellen was ich will. Das SX nimmt weder bei aufgelegtem Hörer noch bei abgenommenen eine Rufnummer an.
    Nach einem Moment erscheint immer "Störung" im Display.
     

Diese Seite empfehlen