Megaset C340 zu schnelle Akku-Entladung

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone" wurde erstellt von epn, 16. Februar 2019.

  1. epn

    epn Beginner

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich betreibe ein Gigaset C340A mit fünf C340H. Die Basisstation ist angeschlossen an einem UnityMedia-Router (Conect-Box).
    Seit einiger zeit habe ich zunehmend nach ca. 10 -15 Minuten Gesprächsabbrüche, da sich die vollen Akkus (neue!) in dieser Zeit schon entladen haben.
    Mir wurde von der Servicestelle gesagt, dass die Mobiltelefone wohl zu alt sind. Sie sollen mit dem zunehmenden Alter diese Störung bekommen. Ist jemandem das Problem bekannt und hat ev. sogar eine Lösung?
    Vielen Dank für jede Hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2019
  2.  
  3. retrofreak83

    retrofreak83 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,
    da sind bei dir wohl ein paar Bezeichnungen durcheinander bekommen. Ich nehme stark an, wir sprechen über Gigaset und nicht Megaset; Geräte vom Typ Megaset sind schon *sehr* alt und dürfen nicht mehr betrieben werden, da sie nach dem CT1-Funkstandard arbeiten, der keine Zulassung mehr hat.
    Kann es sein, dass du C340A und C430H meinst? Ich kenne von mehreren Gigaset-Modellen das Fehlerbild, dass, wenn sie mit AAA-Akkus betrieben werden, diese gerne mal kaputt geladen werden. Dann kommt es zu dem von dir beschriebenen Phänomen.
    Ersatz-Akkus halten meist nur ein paar Monate - abhängig von der Nutzung. Wenn das Telefon fast nur in der Ladeschale steht, gehen die Akkus schneller kaputt. Was du tun kannst: die Akkus auffrischen, indem du sie in einem Akkuladegerät lädst, das eine "Refresh"-Funktion hat.
    Alternativ Umstieg auf Mobilteile mit (LiIon-)Akkupack erwägen. Da bin ich aber überfragt, bei welchen Consumer-Geräten das der Fall ist.
     
    epn gefällt das.
  4. Leo63

    Leo63 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,

    die Gigaset Modelle der SL Reihe arbeiten mit Li-Ion Akkus, allerdings sind das dann auch die teuersten Mobilteile - ganz so, wie bei Mercedes die SL Tourensportwagen am oberen Ende der Preisscala rangieren.

    Gruß Leo
     
    epn gefällt das.
  5. epn

    epn Beginner

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für die Antworten. Ja, ich meinte Gigaset C340!
    Ich habe neue VARTA-Phone-Accus 800mAh eingesetzt. Die Gesprächsabbrüche durch "Accu leer" erfolgt mit voll aufgeladenen Akkus schon nach 10 -15 Min..
    Li-Io-AAA-Accus gibt es nur mit max 350 mAh.
    VARTA-Phone-Accus 800mAh sind extra für Mobiltelefone! Damit dürfte das Problem nicht auftreten. Es muss so wohl doch einen anderen Grund haben. Sollten die Mobiltelefone doch mit dem Alter die Macke der Schnellentladung bekommen? So sagte mir die Serviceauskunft von Gigaset. Da das C340 das meist verkaufte Mobiltelefon ist, müsste dieses Problem aber doch wohl bekant sein.
    Ich habe immer noch Hoffnung, dass es eine plausibelere Erklärung gibt!
    Mit Gruß
     
  6. Leo63

    Leo63 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,

    auch wenn es Li-Ion Akkus in der Größe AAA gibt , was mir bislang nicht bekannt war, kannst du diese nicht einfach in deinem Mobilteil einsetzten. Li-Ion Akkus haben komplett andere Ladevorgaben und sind sehr empfindlich, was Überladung und Ladeschlußspannung angeht. Die Ladeelektronik des C340 ist für NiMH Akkus ausgelegt, da gehen Li-Ion Akkus innerhalb kürzester Zeit kaputt!

    Gruß Leo
     
    telthies gefällt das.
  7. John

    John Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    27
    Hallo. So ganz habe ich nicht heraus gelesen ob alle Deine Mobiltelefone betroffen sind. Kann ich mir aber fast nicht denken.
    Wenn nur das eine betroffen ist würde ich erst mal etwas austauschen und dadurch etwas eingrenzen ob es am Akku , Ladeschale oder Mobilteil liegt. Du hast ja genug Mobilteile und Ladeschalen. Vor dem Tauschen beschriften sonst weiß man nach 3 mal tauschen nicht mehr wo man ist.
     
  8. bytegetter

    bytegetter Beginner

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Vergesst nicht die Wohnungsbrände durch falsche Akkus in Mobilteilen.
     
  9. omega

    omega Beginner

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was war denn die Lösung am Ende ?
     

Diese Seite empfehlen