Telefon Anschluss Anlage

Dieses Thema im Forum "Festnetz- und Schnurlostelefone" wurde erstellt von Timo94s, 7. März 2019.

  1. Timo94s

    Timo94s Beginner

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen
    bin neu hier und stehe vor einem großen Problem. Wir möchten auf Arbeit unser Telefon Tauschen. Allerdings geht der stecke siehe Bilder direkt vom Verteiler in das Telefon und dieser Stecker ist für das gigaset c430 zu breit. Welche Lösungen gebe es da. Zur Info ist ISDN.
     

    Anhänge:

  2.  
  3. retrofreak83

    retrofreak83 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    31
    Was ist das für ein Telefon in dem das silberne Kabel zur Zeit steckt? kannst du da mal ein Foto vom Typenschild machen?
     
  4. Timo94s

    Timo94s Beginner

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Schnelle Antwort
     

    Anhänge:

  5. retrofreak83

    retrofreak83 Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    31
    Dort kannst du kein analoges Telefon anschließen wie das Gigaset C430 ist. Das Telefon ist kein ISDN-Telefon sondern ein Systemtelefon zu einer Avaya Telefonanlage. Hier müsste ein Telefontechniker kommen, möglicherweise kann die Anlage so umgeschaltet werden dass dort statt eines UpN-Anschlusses, der das Avaya-Telefon betreibt, ein analoger Anschluss ankommt. Dazu ist wahrscheinlich aber notwendig, dass die Telefonanlage etwas umprogrammiert wird.
     
    Timo94s gefällt das.
  6. Timo94s

    Timo94s Beginner

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Gäbe es den eine Möglichkeit irgendwie etwas das zusätzlich als kabellos geht
     
  7. tobiasr

    tobiasr Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    49
    Kann man so aus der ferne nicht sagen. Vielleicht reicht auch ein schnurloses Headset aus?
    Wenn es ein Schnurloses Telefon sein muss, kann die Basis eventuell auch wo anders stehen?
    In der Anschlussdose sind etliche Adern frei. Wo endet dieses Kabel? Direkt an der Telefonalage?
    Hat die Telefonanlage noch Anschlüsse in ISDN oder analog frei, falls ja könnte man einen solchen für ein Schnurlostelefon nutzen, sofern man es passend durchs Gebäude verkabeln kann.
     
  8. Timo94s

    Timo94s Beginner

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke für eure Infos ist ein Hotel somit habe ich keine Ahnung.

    Allerdings haben ich gerade folgendes gefunden könnte ich dieses anschließen.

    Avaya D160 IP DECT Schnurloses Telefon

    Es ist einfach in einer Küche praktischer ein Schnurloses zu haben zwecks Bestellungen etc.
     
  9. tobiasr

    tobiasr Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    49
    Ne. das geht so nicht. Ich gehe davon aus, dass du in der Küche arbeitetest und da ein schnurloses Telefon möchtest?
    Soll das eher zum Annehmen von Gastbestellungen sein oder zum Zutatenbestellen beim Lieferanten?

    Ich sehe noch die Möglichkeit eines schnurlosen Headsets. z.B. sowas T3.11 Classic II Headset-Bundle drahtlos

    Ggf. gibt es für das Telefon auch Adapter zum drunterstecken auf analog/isdn. Da müsste man aber mal einen die Anlagebetreuenden Techniker fragen. Und diese Variante muss mit hoher Wahrscheinlichkeit programmiert werden.

    Nachtrag: solche Adapter gibt es. Hier eine recht umfangreiche Auflistung möglicher Adapter.
    http://www.save-com.de/AVAYA/Integral-Systemtelefone/Integral-Link-Module:::10_12_21.html
     
    Timo94s gefällt das.
  10. Timo94s

    Timo94s Beginner

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das Klingt nach einer guten Lösung

    Wenn ich das Analog-Link für T3Telefone Tenovis Avaya 4999020193 kaufen würde

    Wäre es dann möglich das Gigaset abzuschließen und wie würde das Dan funktionieren
     
  11. tobiasr

    tobiasr Regelmäßig anwesend

    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    49
    Du steckst den Analog Link in das Telefon. Vermutlich noch irgendwo ein Netzteil. Wie das jetzt im einzelnen funktioniert bei tenovis weiß ich leider nicht. Dann muss irgendwie der Telefonanlage per Software gesagt werden, dass jetzt dieses Gerät vorhanden ist und paralell zu deinem Tischtelefon klingeln soll.
    Bevor du für vermutlich viel Geld für einen Adater ausgibst, würde ich vorher prüfen, ob man einen analogen Anschluss an der TK Anlage frei hat und das Telefon direkt tauschen. Dann braucht man nur eine andere Anschlusschnur und an der Anlage etwas umklemmen. Ein mit der Anlage vertrauter Techniker muss so oder so vorbei kommen. Aus welcher Ecke Deutschlands kommst du denn, vielleicht können wir einen empfehlen? Denn du erweckst den eindruck als gäbe es aktuell keinen Ansprechpartner.

    Sollest du dich doch für den Adapter entscheiden, würde ich auf einen Adapter auf ISDN setzen. Und dann eine ISDN Basisstation. Zudem gibt es teilweise recht günstig auch Systemdect für diese Anlagen. Je nach Hotelgröße eventuell auch noch eine Option.

    Weiterhin möchte ich anstoßen, dass bei einer solchen schon nicht mehr sehr günstigen Änderung an der Telefonanlage zumindest überlegt werden sollte, ob eventuell zeitnah ein wechsel ansteht aufgrund des allseits "gefürchteten" VoIP im Amt. Und in dem Zuge die komplette Telefonanlage samt Telefone getauscht würde. Dann wäre die Lösung nur für sehr kurze Zeit gewesen. Aber solange du uns nicht mehr Rahmenbedinungen mitteilst, kann die Hilfe immer nur recht Oberflächlich bleiben.
     
    telthies gefällt das.

Diese Seite empfehlen